Vortragsreihe „Rund um die Familie“: Gewaltfreie Kommunikation

Bild: pixabay

Unterallgäu. Gewaltfreie, wertschätzende Kommunikation in der Familie ist das Thema des dritten und letzten Vortrags der Reihe „Rund um die Familie“ am Dienstag, 7. November. Beginn ist um 19.30 Uhr im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim, Bad Wörishofer Straße 33, Raum 400. Dr. Julia Lang, Trainerin für gewaltfreie Kommunikation, zeigt Strategien, wie man in der Familie Konflikte ohne Machtkämpfe, Geschrei, Tränen und Türknallen löst. Hinter Gewaltfreier Kommunikation steht die Idee, respektvoll und gleichwertig miteinander umzugehen. Lang stellt vier Schritte vor, die es Eltern ermöglichen sollen, sich selbst, ihre Gefühle und Bedürfnisse besser kennen zu lernen, sich aufrichtig mitzuteilen und gegenseitiges Verständnis aufzubauen.

Die Vortragsreihe „Rund um die Familie“ organisieren die Schwangerenberatungsstelle am Landratsamt Unterallgäu, das Kreisjugendamt und die Kinder- und Jugendhilfe Memmingen-Unterallgäu (KJF). Die Vorträge sind kostenlos, eine Anmeldung aus organisatorischen Gründen aber erforderlich unter www.unterallgaeu.de/eltern. Anmeldeschluss ist Freitag, 3. November.

Anzeige

Anzeige

Anzeige