Nesselwang: Kids Snowboard Festival Review – Nesselwang

Unfassbar viele strahlende Gesichter gab es zum Kids Snowboard Festival am Wochenende in Nesselwang. Mit eindrucksvollem Timing war eine große Ladung Neuschnee angekommen und das Skigebiet war über Nacht in ein Winterwonderland – sogar mit einigen Jibobstacles – verwandelt. Über 80 Kids und ihre Familien kamen an der Alpspitzbahn zusammen, dabei waren alle Level vertreten. So konnten Minishredder ab 2 Jahren das Snowboarden zum ersten Mal im Burton Riglet Park probieren oder bereits Geübte lässig ihre Pistentricks oder Parkskills verfeinern. Die Shred Kids Coaches waren immer dabei und gaben den Kids Tipps und Hilfestellungen. Bei der Pro Jibsession konnten die Shred Kids und ihre Coaches beweisen, dass nicht nur die Pro ́s stylish fahren können! Über ihre Grenzen hinaus haben sich so einige Kids und ihre Coaches gepusht und verdammt coole Tricks ausgepackt! Erneut mit Neuschnee und viel Motivation war auch Tag 2 ein absoluter Erfolg. Dank der professionellen Coaches hatten alle Kids zweifellos viel Freude und konnten Fortschritte machen. Getoppt wurde dies noch durch coole Preise der Tombola, wobei natürlich kein Kind mit leeren Händen ausging. Danach konnten sich die Kids beim anschließenden Hot Dog Essen über ihre neuen Snowboardtricks austauschen und Familien zum gemeinsamen Snowboarden mit der Shred Kids Schule vor Ort connecten. Dem weiteren gemeinsamen Snowboarden steht also nichts im Weg. Die Shred Kids bedanken sich hiermit nochmal bei allen Partnern für die Unterstützung, die coolen Preise, sowie der Bergbahn für die Nachtschichten zum Eröffnen des Skigebietes, das Bereitstellen der Obstacles und Shapen des Jibareals!

Anzeige

Anzeige

Anzeige